Review: Lions Law - Cut the Rope Single (Pirates Press Records, 15.11.2019)

 

Von den vielen guten neueren Oi! und Streetpunk Bands der Letzen Jahre, zählen die Pariser Lions Law völligst zurecht zu den mittlerweile bekanntesten. Neben den bis jetzt ohne Ausnahme geilen Veröffentlichungen, haben Lions Law sich ja durch unzählige Hammer Live Shows schon fest in der ersten Liga etabliert. Die Klare „Skinhead Anti-racist“ Attitüde macht das ganze gleich nochmal sympathischer.

Die neue Single ist quasi schon vorab das Appetithäppchen auf das im Frühjahr 2020 kommende Album „The Pain The Blood and The Sword“. Die beiden Songs versprechen da einiges, „Cut the Rope“ ist auf jeden Fall schonmal ein feiner Hit & „Get it All“ tritt ebenfalls mächtig Arsch. In gewohnter Vollgas Manier haun die Jungs wieder einen phantastischen Mix aus Streetpunk- Oi! Und einigen Hardcore Elementen Raus. Dazu der brachiale Gesang von Wattie, kombiniert mit gut platzierten und dreckig rausgerotzten Chören, gibt in Summe einfach fette energiegeladene gute Laune Mukke.

Lions Law haben nochmal ne ganze Schippe Power draufgepackt. Wenn das ganze neue Album so klingt, wird das ein mächtiger Orkan. Da kommt schon ordentlich Vorfreude auf.

Pflichtkauf für alle die auf Bands wie Cock Sparrer, Cockney Rejects, Komintern Sect, L'Infanterie Sauvage, Perkele, Stars & Stripes, Discipline, etc. stehen.

Das Single gibts auf Vinyl [1000pcs. Black Vinyl, 300pcs. White & Beer Half-N-Half Vinyl (PPR Mailorder Version) & 200pcs. Beer w/ Black "Smoke" Vinyl (Band Version)] u.a. auf Pirates Press Records: https://shop.piratespressrecords.com/…/lions-law-cut-the-ro…

 

Promoportal-Germany gibt für „Cut The Rope“ 8.5 von 10 Punkten. 

Tracklist:
01 – Cut the Rope
02 – Get it All

 

Lions Law Line-Up: Wattie (vocals), Louis (lead guitar), Daick (rhythm guitar), Swann (bass) & Thomas (Drums)

Facebook Seite der Band: https://www.facebook.com/lionslawparis/

Lion's Law - Cut the rope (Official video): https://www.youtube.com/watch?v=jRAVxlD3T_s

Lion's Law - Get It All (Official video): https://www.youtube.com/watch?v=F15xh6-4-_Q