Die Schlagernacht des Jahres 2019 - DAS ORIGINAL – am 23.11.2019 in der Frankfurter Festhalle

 

Bühne frei für die Superstars des deutschen Schlagers – so hieß es am 23.11.2019 in der ausverkauften Frankfurter Festhalle. Top-Acts versetzten das Publikum in Partystimmung. Dier Stimmungsgarant Mickie Krause eröffnete den grandiosen Abend mit seinen Mallorca-Hits. Die Stimmung war von Beginn an auf absolutem Partylevel, es wurde getanzt und gesungen.

Weiter bestimmten Julian David und Vicky Leandros den Abend. Jürgen Drews zeigte sich wieder mal von seiner besten Seite, sein Alter merkt man ihm noch immer in keiner Weise an.  Natürlich durfte auch Marina Marx und die Band Fantasy fehlen, die das Programm danach fortführten.  Die Band Voxxclub trieb die Stimmung dann entgültig auf den Höhepunkt, bevor es in die Pause ging.

Nach der Pause eröffnete Sonja Liebing das weitere Programm. Es folgte die Münchner Freiheit mit ihren Hits, die jeden Zuschauer zum Mitsingen animierten. Danach begeisterte Kerstin Ott das Publikum mit ihrer Darbietung.

Auch Thomas Anders feierte mit dem Publikum seinen nun folgenden Auftritt. Sowohl ein Hit-Medley aus Modern-Talking- Zeiten, als auch seine neuen Hits sorgten für Begeisterung.

Auch Michelle präsentierte ihre neuen Hits und wurde mit donnerndem Aplaus belohnt. Danach folgte der Auftritt von Matthias Reim. Nachdem er Stücke aus seiner gesamten Schaffensperiode zum Besten gegeben hatte, kam Michelle nochmals auf die Bühne, um mit ihm zusammen die Stücke „Du Idiot“ und „Nicht verdient“ zu singen..

Als besonderer Überraschungsgast betrat danach Julian Reim die Bühne und präsentuierte seinem Song „Grau“ . Seine Darbietung war einzigartig und er ist ein vielversprechendes Talent. Nik P. rundete den fantastischen Abend stimmungsmäßig ab. Zum Abschluss gab es wie in jedem Jahr, die bekannte Konfettikanone.

Die Schlagernacht war ein spektakuläres Erlebnis, bei der dem Publikum eine perfekt abgestimmte Mischung aus neuen Hits und Klassikern verschiedener Künstler präsentiert bekamen.Es war für jeden etwas dabei, Gute-Laune-Musik ,schöne Balladen, die die Gäste sechs Stunden lang zum Singen, Tanzen und Mitfeiern einluden. Die Fans konnten durch mitreißende Musik einen wirklich gelungenen Abend genießen.

Bericht und Bilder Alexandra Kersten-Spengler