Review – Kenny Wayne Shepherd – The Traveler

 

(A.M.) Und nun ist wieder soweit. Am 31. Mai wird Kenny Wayne Shepherd gemeinsam mit seiner Band sein neues Album „The Traveler“ über Mascot Label Group veröffentlichen. Und wir können und freuen. Sein typischer Sound von Gitarre und Gesang im Vordergrund ist geblieben und dennoch ist es keinesfalls eintönig oder langweilig. Die Reise durch das Leben geht weiter. Und bezüglich des Reisens seht ihr unten noch ein paar Tourdaten.

 

Sehr taktvoll mit Höhen und Tiefen beginnt die Platte mit „Woman Like You“ und reizt einen direkt mit. Langes Eingewöhnen gibt es nicht. Man ist direkt im Song. Auch wenn das Gitarrensolo zusätzlich Akzente setzt, hebt es sich nicht experimentell oder langatmig ab und ist irgendwie zuviel des Guten, nein, im Gegenteil… Es fügt sich perfekt ein. Und genauso ist es auch mit „Long Time Running“. Allerdings ist dieser Song zunächst sehr von Bläsern dominiert und wird im Verlauf etwas flotter. Insgesamt bleibt Shepherd sich aber auch hier treu. „I Want You“ versprüht passend zum Titel auch durch die Instrumentenlinien eine leicht verruchte Stimmung. „Tailwind“ ist dann wieder sehr seicht und harmonisch mit ganz viel liebevollem Gefühl gesungen. Aber das typische Gitarrensolo darf hier natürlich auch nicht fehlen. Ebenso ruhig folgt „Gravity“. Etwas actionreicher geht es dann mit „We All Alright“ weiter. Weich und sehr melodisch ist dann „Take It On Home“. „Mr. Soul“ ist kraftvoll und gleichzeitig wird er dem Titel gerecht. Die Bläser setzten punktiert wahnsinnige Akzente und ziehen einen so direkt in ihren Bann. Ruhiger und phasenweise gekonnt verzerrt folgt “Better With Time“ als ein sehr melodischer Song. Als wunderschönen Abschluss, der das Können Shepherds an der Gitarre nochmal sehr deutlich zeigt und zudem seine tolle Stimme hervorhebt, rundet „Turn To Stone“ das Album dann genussvoll ab.

 

Unsere Anspieltipps sind „Woman Like You“ und „Turn To Stone“.

 

Promoportal-Germany vergibt 9 von 10 Punkten.

 

Tracklist:

1. Woman Like You

2. Long Time Running

3. I Want You

4. Tailwind

5. Gravity

6. We All Alright

7. Take It On Home

8. Mr. Soul

9. Better With Time

10. Turn To Stone

 

Tourdaten – Europa

29. Juni - Verti Music Hall, Berlin, Deutschland
30. Juni - Schloss Loket, Loket, Tschechische Republik  
01. Juli - RuhrCongress, Bochum, Deutschland
03. Juli - Stadtpark Open Air Bühne, Hamburg, Deutschland
05. Juli - Musiktheater REX, Bensheim, Deutschland
07. Juli - Chiari Blues Festival, Chiari, Italien
09. Juli - Tollwood Festival, München, Deutschland  
10. Juli - Kaufleuten Klub, Zürich, Schweiz
13. Juli - North Sea Jazz Festival, Rotterdam, Niederlande
17. Juli - Boiler Shop, Newcastle, Großbritannien
18. Juli - Leadmill, Sheffield, Großbritannien
19. Juli - Rathaus, Salisbury, Großbritannien
16. August - Keeling the Blues Alive Mediterranean, Barcelona, Spanien